Logo Physita 11

Behandlungsangebot

Behandlungsangebot

Massagen

Massage

Heilmassage: Vor allem zur Schmerzlinderung durch Muskellockerung, Verbesserung der Durchblutung, Anregung des Stoffwechsels in der Muskulatur.Teilen Sie bitte Ihrem Therapeuten mit, wenn Sie eine Änderung der Intensität Ihrer Massage wünschen.

Lymphdrainagen: Spezialmassage zur Behandlung von Lymphödemen und bestimmter Formen von Schwellungen. Sehr häufig ist eine zusätzliche Kompressionsbehandlung mit Kompressionsstrumpf oder Bandage sinnvoll und empfehlenswert. Kompressionsmaterial wird bei Bedarf von unserer Fachärztin verordnet.

Andere Massagen: Außerhalb des Kassenangebotes stehen auch Klassische Massage als Privatmassage mit unterschiedlicher Dauer, Fußreflexzonenmassage, Bindegewebsmassage und in Wien 13 auch Tiefenmassage nach Marnitz und Dorn-Breuss-Massage zur Verfügung.

 

Komplexe Entstauungstherapie

Entstauungstherapie

Zur Behandlung von Lymphödemen, auch für Schwellungen nach Operationen oder Verletzungen. Entstauung von Arm oder Bein durch tägliche Kompressionsbandagierung, nur wenn medizinisch erforderlich, zusätzlich Lymphdrainage, tägliche Umfangmessung. Anpassen eines Kompressionsstrumpfes nach Maß sobald sich der Umfang nicht mehr weiter verringert.  Konsequentes Tragen des Kompressionsstrumpfes zur Aufrechterhaltung der Umfangreduktion.  Bei Lymphödemen Wiederholung bei anhaltender, neuerlicher Umfangzunahme. Das notwendige Bandagiermaterial sowie der Kompressionsstrumpf wird von unserem Facharzt verordnet. Auch für Lymphödeme der Brust oder des HNO-Bereiches gibt es ein Therapiekonzept.


Elektrotherapie

Elektrotherapie

Wirkt je nach Stromform und Behandlungsgebiet

  • schmerzlindernd
  • entzündungshemmend
  • muskellockernd
  • anregend
  • beruhigend
  • abschwellend
  • muskelkräftigend.

Zur Verfügung stehen Galvanisation, Impulsgalvanisation, Jontophorese, Schwellstrom, Exponentialstrom, Hochvolt, diadynamische Ströme, Neodynator, Stereodynator, Interferenz, TENS, Zellenbad.

Geben Sie bitte eventuelle Metallteile in Ihrem Körper unbedingt auf dem Fragebogen, den Sie vor Behandlungsbeginn bekommen, oder beim Schalter an, da einige Stromformen nicht oder nur in abgeänderter Form angewendet werden können, wenn sich im Behandlungsgebiet Metallteile befinden.

Im Falle eines Herzschrittmachers oder implantierten Defibrillators wird aus Sicherheitsgründen keine Elektrotherapie durchgeführt.

Teilen Sie bitte Ihrem Therapeuten mit, falls Ihnen die Elektrotherapie unangenehm sein sollte, Sie dabei kein Stromgefühl verspüren oder Juckreiz oder Ausschlag nach der Behandlung auftreten sollte.
Durch bestimmte Umstände, wie z.B. Verrutschen der Elektrodentücher, können durch Stromspitzen Verätzungen der Haut hervorgerufen werden, die üblicherweise komplikationslos abheilen. Sollte eine solche aufgetreten sein, teilen Sie dies bitte sofort Ihrem Therapeuten oder am Schalter mit, da durch Sofortmaßnahmen eine raschere Abheilung erzielt werden kann.




Packungen

Munari wirkt über Auslösung eines Hautreizes schmerzlindernd.

Moor wirkt als Wärmebehandlung muskellockernd, durchblutungssteigernd, schmerzstillend; kann bei Schwellungen oder einigen akuten Schmerzzuständen auch als kühles oder kaltes Moor angewendet werden.

Paraffinhandpackung ist eine intensive Wärmetherapie, die schmerzstillend und durchblutungsfördernd wirkt. Als Nebeneffekt wird der Haut Feuchtigkeit zugeführt. (nicht bei allen Kassen).

Mikrowelle

Strahlungs- und Tiefenwärme wirkt schmerzlindernd, durchblutungsfördernd, muskellockernd.
Im Behandlungsgebiet dürfen sich keine Metallteile befinden, da sich diese stark erwärmen können. Führen Sie bitte daher eventuelle Metallteile in Ihrem Körper unbedingt an - auf dem Fragebogen den Sie vor Behandlungsbeginn bekommen, oder beim Schalter!

Haben Sie einen Herzschrittmacher oder einen implantierten Defibrillator darf keinesfalls eine Kurzwellen- oder Mikrowellenbehandlung durchgeführt werden.

Legen Sie bitte Gürtel, Ketten etc.vor der Behandlung ab!



Blaulicht, Rotlicht

Milde Wärmebehandlungen mit unterschiedlicher Intensität und Tiefenwirkung.



Ultraschall, Phonophorese

Als Kontaktmedium wird Gel oder Wasser verwendet. Wird dazu eine medikamentenhaltige Salbe benützt heißt der Ultraschall „Phonophorese“; erzeugt in der Tiefe Wärme und eine Art von Mikromassage, die von den meisten Menschen während der Behandlung nicht wahrgenommen wird; wirkt durchblutungsfördernd, stoffwechselanregend, schmerzstillend; eignet sich für kleine, umschriebene Behandlungsgebiete.



Kohlensäurebad

Teilbad für Hände oder Füße, wirkt je nach Temperatur

  • anregende
  • beruhigend
  • schmerzlindernd
  • abschwellend



Einzelheilgymnastik

Einzelheilgymnastik

Wird von diplomierten Physiotherapeuten durchgeführt. Ziele können, je nach Ihrer individuellen Situation, z.B.

  • die Verbesserung von Gelenksbeweglichkeit
  • Muskelkräftigung
  • Muskeldehnung
  • Verbesserung der
    • Koordination
    • des Gleichgewichtes
    • des Gangbildes
    • der Gangsicherheit
  • oder Schulung rückenfreundlichen Verhaltens

durch aktive und/oder passive Maßnahmen sein.

Im Vordergrund steht zumeist das Erlernen aktiver Übungen, die, zur Sicherung des Therapiezieles zu Hause selbständig fortgesetzt werden müssen.Es kommen verschiedenste Therapiematerialien und Geräte zum Einsatz, so dass Sie auch einen guten Überblick über Ihre Möglichkeiten für Ihr Heimübungsprogramm erhalten.

Zusätzlich steht auch eine Zeptor-Vibrationsplattform zur Verfügung.

Bitte teilen Sie Ihrem Therapeuten alles mit was Sie über Ihre Beschwerden wissen. Informieren Sie ihn immer über ihr Befinden, damit die für Sie richtige Behandlungsmethode gewählt werden kann.

Wesentlich für den Therapieerfolg ist, dass Sie die erlernten Übungen, auch nach Beendigung der Therapieserie, regelmäßig zu Hause durchführen.

 

Gruppenheilgymnastik (nur in Wien 11)

Die Auswahl der Gruppe erfolgt im Rahmen der Arztuntersuchung.

Grupenheilgymnastik

Wird von diplomierten Physiotherapeuten durchgeführt, maximal 8 Teilnehmer, mit verschiedenen Schwerpunkten:

  • Rückengruppe (für Lendenwirbelsäule, Schulung rückengerechtes Verhalten)
  • HWS-Gruppe (für Halswirbelsäule und Schultergürtel, Haltung)
  • Discusgruppe (für Bandscheibenprobleme LWS)
  • Schulter-, Bein- und Fußgruppe, Entspannungsgruppe
  • Mammagruppe (nach Brustoperationen)
  • Krafttrainingsgruppe (Trainingszirkel)
  • Seniorenkrafttrainingsgruppe (Trainingszirkel)
  • Neurogruppe
  • Seniorengruppe und Senior-Plus-Gruppe (allgemeine Bewegungsübungen, Sturzprävention)
  • Kindergruppe (für Haltungsschwäche, Beinachsenfehlstellungen)

Zusatzausbildungen unserer Physiotherapeuten

Therapiebänder

in Wien 11: myofasziale Triggerpunkttherapie,  Craniosacraltherapie, Osteopathie, Spiraldynamik, FDM nach Typaldos, Narbenentstörung, Kinesiotaping, Sturzprävention, Funktionelle Orthonomie und Integration, Pilates für Physiotherapeuten, Manuelle Therapie, PNF, Viscerale Therapie

in Wien 13: Spiraldynamik, Cranioscraltherapie, Osteopathie,  Cyriax, Funktionelle Bewegungslehre nach Klein-Vogelbach, AORT, Nervenmobilisation, Feldenkrais, Vojta, PNF, Kinesiotaping, FDM nach Typaldos, Sportphysiotherapie, myofascial release, Integrative Faszientherapie, 3in1 concept, Funktionelle Orthonomie und Integration





Zeptor

Zeptor-wien-11

Ganzkörpervibrationsplattform welche bisher vorwiegend in Schwerpunktkrankenhäusern und Rehabilitationszentren angeboten wird.

  • Verbesserung der Muskelkraft durch Zunahme der Koordination im Muskel
  • Verbesserung der Anpassungsfähigkeit des Gleichgewichtssystems
  • Verbesserung der Knochendichte.

Anwendungsbereiche sind z.B.

  • nach Verletzungen und Operationen am Bein
  • bei chronischen Rückenschmerzen
  • Polyneuropathie
  • Restless-leg-Syndrom
  • Multipler Sklerose
  • Morbus Parkinson
  • Inkontinenz
  • nach einem Schlaganfall
  • Schädel-Hirn-Trauma

Diese Leistung ist sowohl im Rahmen der Einzelheilgymnastik als auch als Privatleistung möglich. Zeptor



Sonstige Leistungen

zusätzlich zu unseren Kassenleistungen bieten wir Ihnen mit privater Verrechnung an:

  • klassische Massage unterschiedlicher Länge
  • Fußreflexzonenmassage
  • Bindegewebsmassage
  • Tiefenmassage nach Marnitz (nur in Wien 13)
  • Paraffinbäder
  • Magnetfeld (nur in Wien 13)

Sämtliche als Kassenleistung angebotene Therapien stehen, nach ärztlicher Empfehlung, auch als Privatleistung zur Verfügung!

Neben den Kassenleistungen bieten wir auch folgende Privatleistungen an.



Ärztliche Sonderleistungen:

  • Lasertherapie mit einem 30 Milliwatt Stablaser (in Wien 11 auf Anfrage)
  • Klassische Homöopathie in Wien 11 und auf Anfrage in Wahlordination Dr. Schuler in 1220 Wien
  • FDM Osteopathie